ESTA Formular

Das ESTA-Antragsformular

Der erste Schritt zum Flug in die USA ist das Ausfüllen des ESTA-Formulars. Das ESTA Formular kann ganz einfach online ausgefüllt werden. Anschließend wird der Antrag durch US Customs and Border Protection beurteilt. Im Allgemeinen findet die Beurteilung des Antrags für ein ESTA USA innerhalb von 72 Stunden statt und folgt eine Bestätigung der Genehmigung oder Abweisung per E-Mail und SMS.

Zweck des ESTA-Formulars

Zweck des ESTA-Formulars ist, Informationen über alle Reisenden, die in die USA fliegen wollen, zu sammeln und auszuwerten. Da das Ausfüllen des Formulars verpflichtet ist, weiß die Einwanderungsbehörde der USA genau, wer in die USA einreisen möchte und kann sie von jedem/-r einzelnen Reisenden die möglichen Risiken der Einreise auf die Verübung strafbarer Handlungen und der möglichen Gefahr für die Sicherheit der Vereinigten Staaten von Amerika und der Sicherheit oder Gesundheit der Bevölkerung einschätzen. Auf diese Weise wird potenziell unerwünschten Passagieren die Einreise bereits vor dem Einstieg ins Flugzeug verwehrt. Das Einchecken auf Flügen in die USA ist erst möglich, nachdem die im ESTA-Formular eingetragenen Informationen geprüft und als akzeptabel eingeschätzt wurden.

Vorbereitungen zum Ausfüllen des Formulars

Bei der Beantragung eines ESTA können mehrere Reisende in einem Formular eingetragen werden. Wenn gewünscht, können die Einreisegenehmigungen für eine ganze Reisegruppe auf einmal beantragt werden. In diesem Fall müssen viele übereinstimmende Daten (z. B. Adressdaten des Wohnsitzes oder der Unterkunft in Amerika) nicht jedesmal neu eingegeben werden. Wir empfehlen daher, vorab die benötigten Daten der Reisenden zu sammeln und damit einen Gruppenantrag zu stellen. Ein Gruppenantrag wird mit demselben Formular wie ein Antrag für eine Einzelperson gestellt, jedoch wird jedesmal nach dem Eingeben der Daten für eine/-n Reisende/-n auf die Schaltfläche „Reisende/-n hinzufügen“ am Ende des Formulars geklickt und der Antrag mit dem/der nächsten Reisende/-n fortgesetzt. Wir empfehlen, im Voraus die folgenden Informationen und Dokumente zu sammeln:

  • Die Pässe aller Reisenden oder zumindest die darin enthaltenen Informationen
  • Die Arbeitgeberdaten aller Reisenden (Namen und Adressen des/der Arbeitgeber/-s)
  • Informationen über mögliche Infektionen mit schweren ansteckenden Krankheiten
  • Informationen über mögliche Suchterkrankungen und Drogenkonsum
  • Informationen über die mögliche Existenz eines Strafregistereintrags

Ausfüllhilfe für das Antragsformular:

Am Anfang öffnen Sie das ESTA Formular mit unten stehendem Button:

Sie sehen dann die erste Seite, auf der das voraussichtliche Ankunftsdatum in den Vereinigten Staaten und die E-Mail-Adresse des/der Antragstellers/-in eingegeben werden. Nach dem Ausfüllen dieser zwei Felder klicken Sie auf die grüne Schaltfläche „Jetzt beantragen“.

ESTA Formular öffnen

1. Schritt: Kontaktdaten Antragsteller/-in

Das ESTA Formular beginnt mit einigen Fragen zu allgemeinen (Kontakt-)Daten des/der Antragstellers/-in. Das ist die Person, die das Formular ausfüllt. Diese muss nicht selbst mitreisen, sie kann auch ein ESTA-Formular für andere Personen ausfüllen.

ESTA-Formular: Kontaktdaten Antragsteller

2. Schritt: Angaben zur Reise und zur Kontaktperson für Notfälle

Im nächsten Abschnitt werden Angaben zur Reise in die USA verlangt. Hierbei geht es um Angaben die für alle Reisenden, für die in diesem Formular ein ESTA beantragt wird, dieselben sind, einschließlich der Frage nach einer Kontaktperson in den USA, der (ersten) Übernachtungsadresse während der Reise und einer Kontaktperson für Notfälle. Wenn diese Daten nicht für alle Reisenden gleich sind, müssen die Reisenden mit abweichenden Angaben jeweils ein eigenes Formular ausfüllen. Wenn der einzige Zweck der Reise ein Transit in den USA ist, kann dies hier angegeben werden; die für diesen Zweck nicht relevanten Felder scheinen dann nicht mehr im Formular auf. In diesem Abschnitt wird auch nach dem voraussichtlichen Ankunftsdatum gefragt; wenn dieses noch nicht bekannt ist, kann am besten eine Schätzung des voraussichtlichen Ankunftsdatums eingetragen werden. Die Gültigkeit des ESTA beginnt immer mit dem Datum der Genehmigung des Antrags. Wenn also das Reisedatum vorgezogen wird, ist dies kein Problem (vorausgesetzt, der ESTA-Antrag wurde genehmigt). Wenn Sie noch keine Kontaktperson oder oder Übernachtungsadresse in den USA haben, können Sie auch in diesen Zeilen „UNKNOWN“ eintragen. Außerdem wird nach einer Kontaktperson gefragt, mit der in Notfällen Kontakt aufgenommen werden darf. Es macht dabei nichts aus, in welchem Land Ihre Kontaktperson für Notfälle lebt (das muss nicht Ihr Heimatland oder die USA sein).

ESTA-Formular: die Reisedaten

3. Schritt: Allgemeine Angaben zum/-r Reisenden (Reisepassdaten)

Dieser Abschnitt des Formulars beinhaltet Fragen über den/die (erste/-n) Reisende/-n. Die Passdaten und persönlichen Daten müssen exakt so eingetragen werden, wie diese im Reisepass stehen. Bitte beachten Sie: Dieser Reisepass muss während der gesamten Dauer des Aufenthalts in den USA gültig sein. Wenn in diesem Teil des Formulars Fehler gemacht werden, kann das zu großen Problemen während der Reise führen und sogar dazu führen, dass die Reise nicht stattfinden kann.

ESTA-Formular: die Passdaten

4. Schritt: Weitere Fragen zur/-m Reisenden

Als nächstes wird im Formular gefragt, ob der/die Reisende noch andere offizielle Namen, also offizielle Aliasse oder Pseudonyme, hat. (Damit sind keine Taufnamen gemeint, diese brauchen nicht eingetragen zu werden). Außerdem werden in diesem Teil des Formulars werden Angaben zu den Eltern des/der Reisenden, zu einem eventuellen zweiten Pass oder einer zweiten Nationalität und zum Arbeitgeber / Arbeitsverhältnis des/der Reisenden verlangt. Sollte der/die Reisende früher eine andere Staatsangehörigkeit oder einen Reisepass eines anderen Landes besessen haben, müssen auch Daten aus dem alten Pass eingetragen werden, auch, wenn dieser bereits abgelaufen ist. Wenn der/die Reisende derzeit keinen Arbeitgeber hat, muss der ehemalige Arbeitgeber und dessen Adresse angegeben werden.

ESTA-Formular: andere Fragen zum Reisenden

Stap 5: Fragen zum Hintergrund des/der Reisenden

Der Zweck des ESTA USA ist, die Sicherheit der Vereinigten Staaten und ihrer Bevölkerung zu gewährleisten; darum werden Sicherheitsfragen, auch Hintergrundfragen genannt, gestellt. In diesen acht Fragen werden vom / von der Reisenden Angaben zu möglichen Risikofaktoren verlangt. Diese Fragen sollten vor der Beantwortung sorgfältig gelesen werden. Wenn eine oder mehrere der Fragen mit „Ja“ beantwortet werden, kann diese Person kein ESTA beantragen. Trotz einer mit „Ja“ beantworteten Frage ist es jedoch möglich, ein Visum bei der Botschaft zu beantragen. Lesen Sie hier mehr über die Entscheidung, ob ein Visum USA oder ESTA USA beantragt werden muss. Beachten Sie bitte: Wenn eine Frage mit „Nein“ beantwortet wird, während der/die Reisende korrekterweise „Ja“ angeben hätte müssen und die US-amerikanische Einwanderungsbehörde dies bemerkt, wird diese/-r Reisende wahrscheinlich nie wieder in die Vereinigten Staaten einreisen dürfen.

Eine/-n Reisende/-n zum Antrag hinzufügen

Nach dem Ausfüllen der oben beschriebenen Abschnitte für den/die Antragsteller/-in kann ein/-e weitere/-n Reisende/-r im Antrag hinzugefügt werden. Die in den Schritten drei bis fünf beschriebenen Fragen müssen für jede/-n hinzugefügte/-n Reisende/-n erneut beantwortet werden.

Antrag einreichen

Nachdem das Formular vollständig ausgefüllt wurde, klicken Sie auf „ESTA beantragen“. Hier erscheint eine Übersichtsseite mit allen eingetragenen Daten. Diese sollten nochmals gründlich überprüft und Fehler gegebenenfalls korrigiert werden. Eine Reihe von Prüfungen werden ebenfalls automatisch durchgeführt, so dass häufige Fehler oft erkannt und gemeldet werden, um sie sofort korrigieren zu können. Die korrekte Eingabe der Passnummer und des exakten Namens des Reisenden sind und bleiben jedoch äußerst wichtig; wenn hier (Tipp-)Fehler gemacht werden, kann das zu großen Problemen während der Reise und sogar zu einer Untersagung der Einreise führen. Nach dem Einreichen des Antrags sind die Kosten dafür zu entrichten, dies kann direkt online mittels verschiedener Zahlungsmöglichkeiten erfolgen.

Erteilung des ESTA

Wenn Ihr ESTA-Antrag genehmigt wird, erhalten Sie per E-Mail und SMS digital eine Bestätigung der ESTA-Erteilung. Ab diesem Zeitpunkt können Sie für Ihren Flug einchecken. Sie brauchen die Bestätigung nicht einmal auszudrucken - die Kontrolle wird anhand Ihrer Reisepassnummer ausgeführt.

Jetzt mit dem Ausfüllen des Formulars beginnen

Klicken Sie auf den untenstehenden Button um mit dem Ausfüllen des Formulars zu beginnen: