FAQ zum ESTA USA

Häufig gestellte Fragen über das ESTA USA

Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie für Ihre Reise in die USA ein ESTA benötigen oder wie die Antragstellung funktioniert? Diese und viele andere häufig gestellte Fragen mit den dazugehörenden Antworten finden Sie auf dieser Seite.

Was ist ein ESTA?

Das ESTA ist die verpflichtete Reisegenehmigung für Reisende, die ohne Visum in die USA reisen wollen. Die Beantragung eines ESTA ist auch für Reisen in US-amerikanische Außengebiete, beispielsweise Puerto Rico und die Amerikanischen Jungferninseln, erforderlich. Da die Beantragung eines Visums für die USA komplizierter ist und die Bearbeitung des Antrags länger dauert als die eines ESTA, entscheiden sich die meisten Reisenden für das ESTA. Der ESTA Antrag kann vollständig online gestellt werden und die Reisegenehmigung wird in der Regel noch am selben Tag erteilt. Die Ausfertigung geschieht mittels einer digitalen Verknüpfung mit dem Reisepass und einer Bestätigung per E-Mail.

Brauche ich ein ESTA oder ein Visum?

Wenn Sie zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken in die USA reisen und weniger als 90 Tage in Amerika verbringen, reicht das ESTA aus. Auch wenn Sie nur für einen Transit in die USA reisen und den Flughafen nicht verlassen, benötigen Sie trotzdem ein gültiges ESTA. Sobald Sie ein gültiges ESTA USA haben, benötigen Sie kein Visum USA mehr, um in die Vereinigten Staaten einzureisen (wenn der Zweck Ihrer Reise mit den erlaubten Reisegründen eines ESTA übereinstimmt). Sollten Sie länger als 90 Tage in den USA bleiben, kann kein ESTA verwendet werden und muß eines der verschiedenen US-Visa beantragt werden. Jede Variante des Visums USA hat ihre eigenen Kriterien, unter welchen Umständen das Visum verwendet werden kann. Sollten Sie bereits ein gültiges Visum USA haben, brauchen Sie kein ESTA mehr zu beantragen. Lesen Sie hier mehr über die verschiedenen US-Visa.

Wie kann ich den ESTA Antrag stellen?

Der Antrag kann ganz einfach online von Ihrem Computer/Tablet/Smartphone aus mit einem digitalen Antragsformular eingereicht werden. Nachdem Sie das Antragsformular für sich und eventuell eine andere Person oder eine ganze Gruppe ausgefüllt haben, werden die Kosten des Antrags beglichen. Sie bezahlen sicher und geschützt über mit Ihrem eigenen Online-Banking mit Sofortüberweisung, Giropay oder eps-Überweisung, aber auch mit PayPal oder Kreditkarte (Visa/Mastercard). Nach dem Eingang des Antrags und der Zahlung wird der Antrag sofort bearbeitet. Eilanträge für ESTA-Reisegenehmigungen werden meistens sehr schnell beurteilt und im Allgemeinen wird das ESTA innerhalb einer Stunde erteilt. U.S. Customs and Border Protection behält sich jedoch das Recht vor, auch bei Eilanträgen in Einzelfällen bis zu 72 Stunden für die Beurteilung eines Antrags zu brauchen. Die Erteilung der Reisegenehmigung wird mit einer digitalen Verknüpfung des ESTA mit dem Pass des/der Reisenden abgeschlossen. Reisende erhalten nach der Erteilung ihres ESTA eine Bestätigung davon per E-Mail. Beim Einchecken für Flüge oder Boarden für Schiffsreisen in die USA prüft die Fluggesellschaft bzw. die Reederei mittels einer Passkontrolle, ob alle Reisenden im Besitz eines ESTA USA oder Visums sind.

Wann erhalte ich mein ESTA?

U.S. Customs and Border Protection gibt keine Garantien über die Bearbeitungszeiten von Reisegenehmigungen ab, empfiehlt jedoch, mindestens 72 Stunden vor dem Einchecken für den Flug in die USA ein ESTA zu beantragen. Fliegen Sie heute oder morgen noch in die Vereinigten Staaten von Amerika und haben Sie noch keinen Antrag eingereicht? Stellen Sie dann sofort einen Eilantrag. In der Regel werden Eilanträge innerhalb einer Stunde bearbeitet und genehmigt.

Wie kann ich einen Eilantrag stellen?

Das Einreichen eines ESTA Eilantrags funktioniert in derselben Art und Weise wie das Einreichen eines regulären Antrags. Sie füllen das normale Antragsformular aus und geben an, dass Sie einen Eilantrag stellen möchten, indem Sie ein Häkchen im Feld "Eilsendung" setzen.

Was kostet die Ausstellung eines ESTA?

Die Beantragung des ESTA kostet 29,95 € pro Person für reguläre Anträge und 39,90 € pro Person für Eilanträge. Eilanträge werden in der Regel innerhalb einer Stunde genehmigt und sind vor allem sinnvoll für Personen, die in den nächsten 72 Stunden ein Flugzeug oder Schiff in die USA besteigen wollen.

ESTA New York

Wie kann ich die Kosten meines ESTA bezahlen?

Die Kosten für Ihr ESTA können einfach mit Sofortüberweisung, Giropay, eps-Überweisung, PayPal oder Kreditkarte beglichen werden. Diese Zahlungsmethoden sind gängig, sicher und schnell. Sie müssen normalerweise keine extra Zeit für die Überweisung mitrechnen; die Gutschreibung erfolgt beinahe im selben Moment, in dem Sie die Zahlung tätigen. Für Zahlungen, die Sie mit Sofortüberweisung, Giropay, eps-Überweisung oder Kreditkarte entrichten, werden keine Zahlungsmittelzuschläge in Rechnung gestellt.

Muss ich für meine Kinder jeweils ein eigenes ESTA beantragen?

Ja, jede/-r Reisende/-r in die USA muss eine eigene Reiseerlaubnis haben, unabhängig vom Alter. Jede/-r Reisende/-r muss für den Antrag außerdem einen eigenen Reisepass mit einem Chip mit den biometrischen Daten haben. Deutsche Kinderreisepässe verfügen nicht über diesen digitalen Chip. Für deutsche Kinder muss daher zuerst ein regulärer Pass beantragt werden, um mit einem ESTA in die USA reisen zu können. Österreichische Kinderreisepässe verfügen wohl über einen biometrischen Chip. Mit diesem österreichischen Kinderreisepass kann dann auch direkt eine Reisegenehmigung für die USA beantragt werden.

Wie lange ist das ESTA gültig?

Ab dem Moment der Ausstellung ist das ESTA USA zwei Jahre lang gültig, außer wenn der Reisepass, mit dem die Reisegenehmigung beantragt wurde, bereits vor diesem Zeitpunkt abläuft. Wenn die Gültigkeit eines Passes erlischt, läuft auch das damit verknüpfte ESTA ab. Wenn Sie einen neuen Reisepass erhalten, muss für eine Reise in die USA auch ein neues ESTA beantragt werden. Während der zweijährigen Gültigkeitsdauer können Reisende beliebig oft in die Vereinigten Staaten reisen. Ein Aufenthalt in den Vereinigten Staaten darf jedoch die Dauer von 90 Tagen nicht überschreiten. Im Prinzip ist es möglich, die USA zu verlassen und nach einem oder einigen Tagen zurückzukehren, um so länger als die 90-Tage-Frist in den USA zu bleiben. Das ist jedoch nicht der Sinn und Zweck des ESTA USA. Wenn Sie länger als 90 Tage in Amerika bleiben wollen, können Sie dafür ein Visum beantragen.

Kann ich mit einem ESTA mehrmals in die USA reisen?

Ja, Sie können während der Gültigkeitsdauer in die USA reisen, so oft Sie wollen, vorausgesetzt, der Pass, mit dem der Antrag gestellt wurde, ist noch gültig und es liegt genügend Zeit zwischen den einzelnen Reisen. Wie lange „genügend Zeit“ ist, entscheidet letztendlich der/die Beamte/-in von U.S. Customs and Border Protection, der/die die Pass-/Einreisekontrolle ausführt.

Brauche ich ein ESTA wenn ich nur eine Zwischenlandung in den USA habe?

Ja, sogar wenn Sie den Flughafen in den Vereinigten Staaten von Amerika nicht verlassen, ist ein ESTA (oder Visum) für den Transit obligatorisch. Sogar wenn das Flugzeug nur zum Tanken in den USA landet und Sie im Flugzeug bleiben, brauchen Sie ein ESTA, weil Sie sich auf US-amerikanischen Hoheitsgebiet befinden.

Flughafen-Ankunft-Abflug-Transit

Kann ich meinen ESTA Antrag nach der Einreichung noch ändern?

Sie können den Antrag, bis zu dem Moment an dem Sie die Bezahlung ausgeführt haben, ändern. Nach der Zahlung wird der ESTA-Antrag sofort bearbeitet und es ist unter keinen Umständen möglich, die Angaben im Formular noch zu ändern. Sie können also den Zweck Ihrer Reise oder Ihre Reisedaten nicht mehr ändern, auch nicht, wenn Sie feststellen, dass Sie Daten (z. B. Ihre Passnummer) falsch eingegeben haben. Anstatt Ihren Antrag zu ändern, können Sie nach der Erteilung des ESTA einen neuen Antrag stellen, für den erneut bezahlt werden muss.

Kann ich meinen ESTA Antrag stornieren?

Nach dem Eingang der Zahlung wird der ESTA-Antrag sofort bearbeitet. Ab diesem Zeitpunkt kann der Antrag nicht mehr storniert werden.

Ist das ESTA ausschließlich in den USA gültig?

Das ESTA USA ähnelt der eTA Kanada und beispielsweise der elektronischen Variante des Visums für Ägypten. Immer mehr Länder bieten, außer den regulären Visa für einen längerfristigen Aufenthalt, eine digitale Variante an, um einerseits die Besucher im Voraus zu screenen und andererseits aus der Vergabe von elektronischen Einreisegenehmigungen Einkünfte zu generieren.

Welche Voraussetzungen sind an die Nutzung eines ESTA verbunden?

Reisende in die USA müssen den folgenden Kriterien entsprechen, um ein gültiges ESTA erhalten zu können:

  • Sie waren seit dem 1. März 2011 nicht im Iran, Irak, Jemen, Sudan, in Somalia, Libyen oder Syrien,
  • Sie müssen die Staatsangehörigkeit eines Landes besitzen, das am Visa Waiver Programm teilnimmt,
  • Ihr Reisepass muss während des gesamten Aufenthalts in den Vereinigten Staaten gültig sein,
  • Ihre Reise dient einem Urlaubs- oder Geschäftszweck oder Sie landen nur für einen Transit in den USA,
  • Ihr Aufenthalt in den USA dauert nicht länger als höchstens 90 aufeinanderfolgende Tage,
  • Sie verfügen bereits über ein Ticket für die Rück- oder Weiterreise,
  • Sie haben nicht vor, in den USA zu studieren oder ständig zu wohnen,
  • Sie haben nicht vor, ein Arbeitsverhältnis mit einem US-amerikanischen Arbeitgeber einzugehen,
  • Sie reisen mit einer Fluggesellschaft, die am Visa Waiver Programm teilnimmt
  • Sie erklären auf alle Rechte auf eine Anfechtung oder Überprüfung der Entscheidungen von U.S. Customs and Border Protection zu verzichten.

Kann mein ESTA Antrag abgewiesen werden?

Der ESTA-Antrag kann abgewiesen werden, wenn:

  • Sie sich jemals nicht an die Voraussetzungen für die Nutzung eines ESTA oder Visums USA gehalten haben
  • Sie im Antrag Daten falsch oder unvollständig eingetragen haben
  • sich herausstellt, dass Sie im Antragsformular absichtlich unrichtige Angaben gemacht haben
  • die Vermutung besteht, dass Sie ein Risiko für die Sicherheit der Vereinigten Staaten darstellen
  • Sie sich Drogendelikte zuschulden haben kommen lassen
  • Sie aufgrund des Immigration and Nationality Act (212) von der Einreise in den USA ausgeschlossen sind.
  • Sie für ein Verbrechen verurteilt oder verhaftet wurden, das zu ernsthaften Sachschäden oder ernsthaften Schäden an Personen oder Behörden geführt hat

Befinde ich mich auf der offiziellen Website der US-amerikanischen Behörden?

Diese Website wurde erstellt, um Reisende in die Vereinigten Staaten von Amerika bei der Beantragung einer ESTA-Reisegenehmigung zu unterstützen und relevante Informationen über ESTAs und US-Visa zu verschaffen. Diese Website ermöglicht es auch, ESTAs mit einem deutschsprachigen Antragsformular und den gängigen deutschen und österreichischen Zahlungsmethoden wie Sofortüberweisung, Giropay, eps-Überweisung, Kreditkarte und PayPal zu beantragen. ESTABeantragen.de ist jedoch in keiner Weise Teil der Behörden der Vereinigten Staaten oder der U.S. Customs and Border Protection. Es ist auch möglich, einen Antrag direkt über die Website von U.S. Customs and Border Protection (14,- $ pro Person) zu stellen. Zu den Vorteilen der Beantragung des ESTA auf ESTABeantragen.de gehören:

  • die deutschsprachige Website mit vielen klaren Erläuterungen und gängigen Zahlungsmethoden (Sofortüberweisung, Giropay, eps-Überweisung und Kreditkarte (Visa, Mastercard), ohne Zahlungsmittelaufschläge)
  • die Verfügbarkeit eines rund um die Uhr per e-mail und Telefon erreichbaren deutschsprachigen Helpdesks und
  • die automatische Erkennung häufig auftretender Eingabefehler bei Anträgen mit einem deutschen oder österreichischen Pass, die das Risiko einer Ablehnung des Antrags oder der Gewährung eines ungültigen ESTA erheblich reduziert.

Das sind Gründe, die es für viele Reisende in die USA interessant machen, ihre ESTA auf ESTABeantragen.de zu beantragen und einen tatsächlichen Mehrwert gegenüber der offiziellen Website und anderen Websites, die ebenfalls das ESTA vermitteln, bringen.